Archiv

Zelt der Friedensmacher - Seminar in der Basisgemeinde

Ein Seminar mit Matthias-W. Engelke, Pfarrer und Theologe.

Liebe Freunde und Glaubensgeschwister im Norden,wir beschäftigen uns als Gemeinschaft gerade mit dem Friedensauftrag der Gemeinde im biblischen Sinn. Dazu laden wir alle die Interesse haben, herzlich zu einem Wochenende mit Dr. Matthias Engelke ein. Es ist auch möglich, nur an einzelnen Vorträgen teilzunehmen.

21.- 23.02 2019,
Fr. 19:30 Uhr
Sa.& So 09:30 Uhr

Zur Anmeldung 04346-368020
(mit Übernachtungsmöglichkeiten)

Märchen und Geschichten zum Staunen und Wundern

Liebe Freunde und Bekannte,

hiermit möchte ich Sie/Euch wieder zu einer Märchenstunde einladen, diesmal für Erwachsene. Die Veranstaltung findet am 2. Weihnachtstag statt, im großen Saal der Basisgemeinde Wulfshagenerhütten, und beginnt um 20.00 Uhr. Bitte geben Sie/ gebt die Einladung (Plakat siehe Anhang) weiter. Ich freue mich über zahlreiches Kommen.

Herzliche Advents- und Weihnachtsgrüße

Clemens Kremer

www.maerchenerzaehler-ckremer.de

ADVENTSANDACHTEN 2019

Liebe Freunde und Nachbarn,

wir laden auch dieses Jahr wieder sehr herzlich zu unseren Adventsandachten ein. Sie finden an allen vier Samstagen im Advent jeweils um 20.00 Uhr statt.

Wir treffen uns zum Singen, Besinnung in der Stille und wir hören einen geistlichen Impuls.

Anschließend sind alle noch eingeladen, in gemütlicher Runde beisammen zu bleiben, Tee und Gebäck zu genießen, sich zu begegnen und eine Geschichte zu hören.

Wir freuen uns auf Euch.

Puppentheater in der Basisgemeinde

Die Faszination des Puppentheaters zu nutzen, um Konfliktverhalten zu reflektieren, wurde in Mexiko vom internationalen Friedensdienst erarbeitet und von Heike Kammer nach Deutschland gebracht.

Heike Kammer lebt und arbeitet seit 1987 in den internationalen Friedensteams der pbi, peace brigages international, in Lateinamerika. 1999 wurde ihr für dieses Engagement der Menschenrechtspreis der Stadt Weimar verliehen.

Mennonitisch-Evangelischer Begegnungstag am 16. November in Backnang

BACKNANG – Am 16. November 2019 findet in Backnang unter dem Motto “Glauben – Bekennen – Handeln” ein mennonitisch-evangelischer Begegnungstag statt.

Seit den konfliktreichen Anfängen ihrer Kirchen in der Reformationszeit setzen mennonitische Gemeinden und evangelische Landeskirchen unterschiedliche Akzente. Damit die gemeinsame christliche Hoffnung trotz aller Verschiedenheit in einzelnen Fragen deutlich werden kann, ist es den Veranstaltern wichtig, immer wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.

Streichquartett in der Basisgemeinde

Christian Gutekunst & Boris Zikorsky, Violinen

David Grenz, Viola

Meike Hansen, Violoncello

        Johann Sebasdtian Bach: Zwei Sätze, u.a. aus "Kunst der Fuge"

        Artur Grenz: Streichquartett Nr. 2 Opus 8 (1937)

        Franz Schubert: "Der Tod und das Mädchen"

am Donnerstag, 03.10.2019, 20:00 Uhr.

Zum Wohld 4, Wulfshagenerhütten

(gegen Hutreiche)

Seiten